Archiv für die Kategorie ‘dub’

Fund auf Soundcloud. Gefällt mir sehr.


another vinyl mix – all Rhythm and Sound trax on Burial Mix and R&S own imprint –


Deep and Dubby says it all – tracks from Echospace (Detroit), Scion Versions, Styrax & Styrax Leaves, Millions of Moments and Metrolux.
Track list as follows:
01.Intrusion – Intrusion (phase 90 reshape) [Echospace Detroit]
02.Intrusion – Intrusion (phase 90 shape II) [Echospace Detroit]
03.Substance & Vainqueur – Resonance [Scion Versions]
04.Substance & Vainqueur – Reverberation [Scion Versions]
05.Substance & Vainqueur – Immersion [Scion Versions]
06.Substance & Vainqueur – Reverberate [Scion Versions]
07.Intrusion – Intrusion Dub [Echospace Detroit]
08.Substance & Vainqueur – Surface [Scion Versions]
09.Intrusion – Intrusion (cv313 Reduction) [Echospace Detroit]
10.Grandbend (remastered mix) [Echospace Detroit]
11.Model 500 – Starlight (Mike Huckaby Synth Remix)[Echospace Detroit]
12.Koi – Deaf Torero [Styrax Leaves]
13.Bvdub – Quiet Vengeance [Styrax]
14.UB-313 – Trak 6 (Echospace dub) [Fortune8]
15.Havantepe – Air [Styrax Leaves]
16.Atheus – ???? [Metrolux]
17.Quantec – Circular [Styrax Leaves]
18.Atheus – InChain FX [Millions of Moments]
19.Atheus – Unendlich [Styrax]

About
Buying records since 1987, playing them seriously since 1991. Former aficionado and part-time resident at PURE, Edinburgh. A veteran of the original scene with the scars to prove it! 🙂 I’ll see how this goes and may upgrade to a pro account – but you can find all my mixes (hosted on Megaupload) via Discogs. They’re in the Mixes, Acid, When Trance was Good and Old Skool Lovers forums – and there’s also thread of mine in the Mixes Archive.
I use 2 (and sometimes 3) SL1210 Mk2’s and a DJM400 or DJM700 mixer and Magix Audiocleaning lab to record my mixes – no other funny stuff – so what you hear is what I do.
I try not to be a one-trick pony and do mixes in all sorts of genres – oldskool, acid, trance (GOOD trance obviously), techno, house, dub, minimal etc – my record collection is varied – and totals about 3800 pieces currently – and is still growing every week. Check back from time to time as my mixes will regularly change – until I upgrade my account. Thanks for visiting and reading this far! 🙂 All comments are always welcome on my stuff. Best wishes and thanks…..Murray

Advertisements

Nice. Das Set geht richtig schön nach vorne, ohne die Deepness zu verlieren.

A ’not-so-smooth-as-i-wish-it-would-had-become‘ dubtechno set I recorded yesterday, after fiddling around with Traktor.

Zzzzra – Nouvelles Banlieues Chics [Sound Source]
Leftover – Linear Aspect [Baum Records]
Atheus – 1 Unedit [Silent Season]
Havantepe – Re-Uptake [Baum Limited Picture Edition]
Marko Furstenberg – Time Change [Ornaments]
Fabio Scalabroni – Emersion [Kosmo]
Atheus – Basic Reaction [Silent Season]
Terry Lee Brown Junior – Paradise [Plastic City]
Daniel Stefanik – Reactivity 9 [Statik Entertainment]
Fabio Scalabroni – Forest Path [Sound Source]
Terry Lee Brown Junior – Andromeda [Plastic City]
SLP – Desire [Load and clear]
Fenin – The Healer [Deepindub]
Fluxion – Redundant [Vibrant Music]
SLP – Fluctuation [Load and clear]
Neurotron – Black Skyline [No-response]
Quantec – Renanscence [Echocord]
Iron Curtis – Til You Go (Basement Dub) [Morris Audio]

Viel Vergnügen.

Tracklist:
Sunset Beach – Original Mix – The Unique Matter
Starlight – Echospace Unreleased Mix – Model 500
Without You – Sven Weisemann Remix – Marko Furstenberg
senzeni na – hermético
Between The Stars – Esse
Eclosion – Forteba Remix – Terry Lee Brown Junior, Greg Parker
Sturme – Original Mix – Anton Lanski
I’m In Dub With You – Phaze1 – Aura Fresh
Lower Groundz – No End – Lower Groundz –
Digital Affair – Original Mix – Conforce
04 – Koalips – Meson – Koalips
Ocean Concept – Original Mix – Addex
02: M66 – Inn-R
Chatterbox (Atmospheric Dub) – erry Lee Brown Junior
Chrono – Original Mix – Moti Brothers
Knob Lo Se – Original Mix – Sistema
Se Me Pasa El Arroz – Original Mix – Sistema

Der Sound von Herrn Dehnert hat mich direkt beim ersten Hören umgehauen. Schiebender Techno mit der gewissen Portion Dub und Deepness. Herrliche Kombination. Wundervolle Releases auf seinem Label Fachwerk sowie Delsin und Echocord Colour …

Ich bin ja immer noch ein wenig enttäuscht von mir selber, dass ich mir seinen letzten Gig bei mir in der Gegend habe entgehen lassen. Manchmal bekommt man eine zweite Chance. Diese werde ich dann nutzen!

Glück ist, wenn man sich bei Soundcloud einloggt und als Start ins Wochenende einen, vor 18 Minuten hochgeladenen, frischen Mix von Matthias Rock, der auch als NorthernShore bekannt ist, als ersten Punkt auf seinem Dashboard vorfindet. Der Mix ist mindestens genauso empfehlenswert, wie der vorhergegangene Schachtelsatz konfus ist. Genug gefaselt … Musik bitte:


(leider keine Tracklist)

NorthernShore

Submerge – All Echospace Mix

Veröffentlicht: 10. April 2011 in download, dub, dubtechno, klangerfahrung
Schlagwörter:, , , ,

Während draußen das beste Wetter dieses Wochenende vor sich hin strahlt, wird mir nicht viel anderes übrig bleiben, als beide Fenster des Zimmers, in dem ich jetzt Möbel zusammenschrauben werde, auszuhängen, um dem Lenz da draußen mit diesem grandiosen Echospace-Only-Mix zu huldigen.

Submerge – all echospace mix
[download| .mp3/73:35min/134mb]

Tracklist
Length – 1:13:35
Size – 134MB
Encoding – 256kbps
1. Intrusion – Love in Lo-Fi
2. Model 500 – Starlight (Echospace Mix)
3. Deepchord – Untitled
4. Echospace – Sonorous (Intrusion Dub)
5. Intrusion – Intrusion (CV313 Reduction)
6. Echospace – Sonorous (Variant Reshape)
7. Echospace – OBMX
8. Intrustion – Tswana Dub (Brendon Moller Beat Pharmacy Mix)
9. Pulshar – Nospheratu (Sven’s Dub)
10. Intrusion – Kingston’s Burning Dub
11. Deepchord presents Echospace – Sunset
12. Sons of the Dragon – Evolution (SAN MI)
13. Sons of the Dragon – Journey (QUI NIU)

via: murdelta

Björn Rohde – This is Dub

Veröffentlicht: 10. April 2011 in download, dub, dubtechno, klangerfahrung
Schlagwörter:, , , ,

Ohrenfutter für einen smooven Sonntag. Guten Flug!

Tracklist:
01. Sleepy Town Manufacture – So Twenty One
02. Waveform – Walking World
03. Dominique Jacquinet – Rising Tide
04. Dreiton – Verbalsperre
05. Waveform – Soul Flight (Mini Album)
06. Antonio Bruno – Blaetterwind
07. Jambassa – what is iboga?
08. Furthr – away
09. Gabriel Le Mar – Dubster (Original Mix)
10. Laura Palmer – Distances
11. Marko Fürstenberg – Rizzla Dub

Lecker!

My guest djset/mix @ Elektrik Dreams Music Radio Weekend 02-04-2011(Greece), featuring stuff by labels like Deepindub Netlabel, Deepchord/Echospace, Retrospective Zoology, Tulipa Recordings, ZeECc Records and many more…enjoy it !

Ja. Worte können nicht beschreiben, welche Gefühle die Ereignisse im ehemaligen Land der aufgehenden Sonne in mir hervorrufen. Der Mix, den Laurent Bisch den Menschen in Japan gewidmet hat, lässt mich allerdings anerkennend das Haupt senken. Grandiose Deepness, fernab von Mainstream und Katastrophentrittbrettfahrertum. Danke.

Da jammere ich hier vorgestern noch rum, dass ich das mit dem Spruch „Jede Jahreszeit hat ihren Reiz“ für Schwachfug halte, kommt nun plötzlich das Kraftfuttermischwerk mit einer Ankündigung um die Ecke, die mich schon jetzt die Tage bis zum ersten Dezember zählen lässt!

Ich sage hiermit schon mal bescheid, was Euch in den Tagen von 01. bis zum 23. Dezember hier erwarten wird. Nicht das nachher wieder jemand sagt, er hätte davon nichts gewusst.

Im letzten Jahr gab es an dieser Stelle jeden Tag ein Türchen hinter dem ein CC-Release von irgendwann versteckt war. In diesem Jahr mache ich was anderes. Jeden Tag wird es einen Mix verschiedenster DJs geben. Von Ambient über Dub, Reggae, Dubstep, Dubtechno, Deephouse bis hin zu Drum ‘n’ Bass wird alles dabei sein. Fast alle dieser Mixe wurden und werden exklusiv für diesen Adventskalender gemacht, was ich besonders erfreulich finde.

Ich lass mal einige Namen hier, von denen die zugesagt haben. Dabei sind: Quantec, DFRNT, Marko Fürstenberg, NorthernShore, Tanith, Suedmilch, Aural Float, Microdizko und jede Menge andere DJs, die ich mag, weil ich sie für außergewöhnlich hörenswert halte.

Hosten wird die Mixe mit aller Wahrscheinlichkeit Rico Passerini, der den wahrscheinlich fettesten Soundcloud Account ever betreibt.

Am 24. Dezember wird es dann, wie bereits angekündigt, eine kleine LP von mir geben, die mit mindestens 8 Tracks kommen wird. Außerdem noch eine Überraschung.

Wenn das kein lohnenswerter Dezember wird, dann weiß ich es ja auch nicht.

Unglaublich gute Aussischten. Freue mich drauf!

via: kfmw