Mit ‘Kraftfuttermischwerk’ getaggte Beiträge

Einfach wieder mal toll, was da im Kraftfuttermischwerk hergestellt wird. Deep, Deeper, Tief#4

Das Kraftfuttermischwerk – Tief #4 (Das Kraftfuttermischwerk Adventskalender) – 09-12-2010 by R_co

Style: Dub & Deep Tech
Lenght: 01.13.30
Quality: 320 k/bits

Tracklist:
Dublicator – Burning Echoes (Pulshar Remake)
Das Kraftfuttermischwerk – Runaway (Silence Edit)
Pablo Bolivar – Escape Of Galaxy Five (Djorvin Clain Deep Constructed)
Onmutu Mechanicks – Lupus Moon
Minilogue – Tzymbals
Kollektiv Turmstrasse – Deine Distanz
Quantec – Farsightedness (Original Mix)
Echologist – Just A Ride
Marko Fürstenberg – 070120
Mikkel Metal – Lommer
SCB – Hard Boiled VIP
Karraskilla – Tren Siete (Brendon Moeller Remix)
Brendon Moeller – Mobility
Falko Brocksieper – Frantic Formula
Roberto Bardini – Protest 09 (Original Mix)
Dadub – Fight Them Alone
Upwellings – Snow Motion
Yagya – Rigning Átta
Ocralab – Iridium (Dublicator Remix)

Meine freiwillige Internetdiät läuft irgendwie immer noch. Der Winterschlafmodus aktiviert und ich pendle zwischen Arbeit und Bett … Nuja, irgendwie tuts gut.

Trotzdem möchte ich nochmal auf die Adventskalenderaktion auf Kraftfuttermischwerk hinweisen, für die ich mir trotz der oben genannten Diät jeden Tag Zeit nehmen werde. Schließlich ist es mit guter Musik im Bett noch viel schöner.

Also: Absolut empfehlenswert, wenn nicht sogar Pflichtprogramm.

Da jammere ich hier vorgestern noch rum, dass ich das mit dem Spruch „Jede Jahreszeit hat ihren Reiz“ für Schwachfug halte, kommt nun plötzlich das Kraftfuttermischwerk mit einer Ankündigung um die Ecke, die mich schon jetzt die Tage bis zum ersten Dezember zählen lässt!

Ich sage hiermit schon mal bescheid, was Euch in den Tagen von 01. bis zum 23. Dezember hier erwarten wird. Nicht das nachher wieder jemand sagt, er hätte davon nichts gewusst.

Im letzten Jahr gab es an dieser Stelle jeden Tag ein Türchen hinter dem ein CC-Release von irgendwann versteckt war. In diesem Jahr mache ich was anderes. Jeden Tag wird es einen Mix verschiedenster DJs geben. Von Ambient über Dub, Reggae, Dubstep, Dubtechno, Deephouse bis hin zu Drum ‘n’ Bass wird alles dabei sein. Fast alle dieser Mixe wurden und werden exklusiv für diesen Adventskalender gemacht, was ich besonders erfreulich finde.

Ich lass mal einige Namen hier, von denen die zugesagt haben. Dabei sind: Quantec, DFRNT, Marko Fürstenberg, NorthernShore, Tanith, Suedmilch, Aural Float, Microdizko und jede Menge andere DJs, die ich mag, weil ich sie für außergewöhnlich hörenswert halte.

Hosten wird die Mixe mit aller Wahrscheinlichkeit Rico Passerini, der den wahrscheinlich fettesten Soundcloud Account ever betreibt.

Am 24. Dezember wird es dann, wie bereits angekündigt, eine kleine LP von mir geben, die mit mindestens 8 Tracks kommen wird. Außerdem noch eine Überraschung.

Wenn das kein lohnenswerter Dezember wird, dann weiß ich es ja auch nicht.

Unglaublich gute Aussischten. Freue mich drauf!

via: kfmw

Ach ja, das liebe Web. Gerade Badezimmermöbel zusammengebaut … „Warte bitte, lass mich vorm Rübertragen einen Blick bei Twitter reinwerfen …“

Schau an, ´n Link von deepgoa zum kraftfuttermischwerk. Das riecht nach Qualität. Und wieder einmal. Volltreffer. Danke.

Das wird mein Soundtrack für den ausklingenden „Homeimprovementday“!

Late July Dubbin‘ (July 2010) by nikosf.

via: kraftfuttermischwerk

Das Kraftfuttermischwerk – Tief #2 | mixed for Nightflight

Sehr nicer Mix. Muss man haben!

(Direktlink, Direktdownload)
Tracklist:
1.) Rhythm & Sound – Dem Never Know [Burial Mix]
2.) Rhythm & Sound – Mango Drive [Rhythm & Sound]
3.) Rhauder feat. Paul St. Hilaire – No News (Rhauders_Dub) [Ornaments]
4.) Beat Pharmacy feat. Coppa – Rooftops (Minilogue’s Taqism Rmx) [Deep Space Media]
5.) Delta Funktionen – Nebula [Delsin]
6.) D5 – Run [Delsin]
7.) Elting & Lieb – Yukon [Konvex | Konkav]
8.) Beat Pharmacy – Pump (Bearweasel Dub) [Steadfast]
9.) Wighnomy Brothers & Robag Wruhme – Draw Halycon Days [Musik Krause]
11.) Vasiliy Aksyonov aka Outring – Side 1 [deepindub]
12.) Havantepe – Melody For Penelope [Sublime Porte]
13.) Luke Hess – Platte [Echochord Colour]
14.) Soultek – Dreaming Under A Starlit Sky [Fortune8]
15.) HD Substance – Cielo (Dedicated to Coco) [Software]
16.) Dubsuite – Schlafschlauch [Qunabu]
17.) 2562 – Redux [Tectonic]