ACAB- Der am häufigsten gesprühte türkische Vorname in der Graffitti Szene

Veröffentlicht: 9. März 2011 in fundstücke, politricks, WTF?!
Schlagwörter:, , , , , ,

image

Sehr geil. Die Nürnberger Zeitung beweist absolute Szenekenntnis und erklärt ihren Lesern, dass häufig nur Namen gesprüht werden. Sehr häufig der türkische Vorname Acab. Manchmal auch mit Punkten in der Form A.C.A.B. Gut, dass das endlich mal einer aufklärt.

Via:  bildblog

Update: Im Bezug auf die guten Acabs, die Verbreitung dieses Artikels und die Ultra Szene geht´s hier weiter.

Advertisements
Kommentare
  1. Joey sagt:

    HAHAHAHAHA GEIL!!!!!

  2. hotte sagt:

    ganz groß. der typ hat ja echt gar keine ahnung oder ist das satire?

  3. urgestein sagt:

    die entschuldigung des typen is noch viel schlimmer haha http://blog.nz-online.de/lieb/2011/03/10/warum-schreien-die-so/comment-page-1/

  4. Toni sagt:

    der typ gehört aufjedenfall nicht zu den nachwuchstalenten der autoren.. 😀 wie kann man so blöd sein und sowas groß veröffentlichen ohne sich richtig gedanken gemacht zu haben,dass ihm das selber nicht komisch vorkam,haha! statt von wikipedia zu labern hätte er das einmal bei google eingeben sollen,aber selbst dafür sind seine synapsen zu kurz xD

  5. Bernd sagt:

    ohne worte!!! xD

  6. na ich sagt:

    wie geil ist das denn??!!!! MUHARHAR … wie war das? erst denken, dann sprechen (oder wie in diesem Fall schreiben)… ^^

  7. Dennis sagt:

    Saugut! zum Tränen lachen… Dieser Acab ist aber auch einer 😀

  8. Flo sagt:

    scheiße acab wohnt auch in meiner nachbarschaft! O.o

  9. Birgit sagt:

    Himmel – ist wohl ein Witz. Wer kommt denn auf die Idee, dass das nen Vorname ist *kopfkratz*

    Gehört entlassen – so ein schmarrn hier

  10. Adrian Keller sagt:

    volontär/praktikant? 🙂

  11. kurT sagt:

    Man gebe „acab“ auf google ein, und schon wäre er schlauer

  12. AJAB sagt:

    das ist keine Dummheit. So doof ist keiner der Journalismus studiert hat. Es ist gezielte Propaganda für Leute die ACAB nicht kennen und eine Abneigung gegen Türken kultivieren soll. So ist das Programm: „Spalte und hetze Menschen gegeneinander“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s