Umweltkatastrophe in Ungarn …

Veröffentlicht: 6. Oktober 2010 in fundstücke, politricks
Schlagwörter:, , , , , , ,

… es ist mal wieder so weit … Profitgier macht nun mal nachlässig … bisher offiziell 4 Tote … Spätfolgen für Mensch und Umwelt noch nicht abzusehen …

Hier das Statement zum Thema Umweltschutz der deutschsprachigen Internetpräsenz der für die Katastrophe verantwortlichen Magyar Aluminium AG:

Umweltschutz

Unsere Gesellschaft hat sich weitgehend verfplichtet, die auf die Umwelt geübten negativen Wirkungen zu minimalisieren und die europäischen Vorschrifte einzuhalten. Der Schutz der Reinheit der natürlichen Wasser und Luft sind durch moderne Technologien und Einrichtungen gesichert.

Der Rotschlamm wird in gut lokalisierten, modern ausgebauteten, betriebsicher und mit Monitoringssystem versehenen Deponien gelagert. Grosse Aufmerksamkeit wird auf die Rekultivation der Rotschlammdeponien gerichtet, die Abdeckung der bereits aufgefüllten Becken mit Ackererde und Pflanzen ist kontinuierlich. Das Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 wurde im Jahre 1999 eingeführt.

Quelle

Wenn ich jetzt höre, dass das Becken wahrscheinlich überfüllt wurde …
Schande über Euch, Ihr Wi****r!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s