Das Aussen-Guido: Warnung vor Reisen nach England und Amerika!

Veröffentlicht: 4. Oktober 2010 in Allgemein
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Almabu, Almabu, sehr geile Schreibe, der Kollege …

Als Retourkutsche zu den gemeinen Reisewarnungen der hysterisch verbandelten Angelsachsen, vor Reisen zu den Froschfressern und den Krauts, gibt DAS AUSSEN-GUIDO nun eine Gegenwarnung heraus:

Vor Reisen in das aussereuropäische England und das noch viel äussersteuropäische Amerika muss hiermit dringend gewarnt werden!

Die verstehen überhaupt kein Deutsch dort, sondern sprechen nur eine kaum verständliche degenerierte Abart des Plattdütsch.

Die sind fast immer fies und gemein und nennen das hinterher Humor!

Sie werden verdächtigt, gewaltige Mengen von sogenannten feindlichen Islamisten alleine in London und New York zu beherbergen, getarnt als Taxifahrer oder Mullahs.

Die Banden-Umgangs- und Konferenz-Sprache von Al-Kaida ist Englisch und nicht Französisch oder Deutsch!

Sympathisanten der Terroristen halten sich derzeit bevorzugt in riesigen Zelten (ts,ts,ts Araber!) unter dem Einfluss Bewusstseinsverändernder Drogen in einer bayrischen Großstadt an der Isar auf, wo sie sich mit Kriegsgesängen in Stimmung bringen.

*lol*

via: almabu

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s