Must see! : System – Drk (live version)

Veröffentlicht: 27. September 2010 in dub, fundstücke, klangerfahrung, noiseshaping, technik
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Woohoo.

Immer, wenn ich so etwas sehe, gehen mir tausend³ Argumente durch den Kopf, wie ich meine Finanzministerin von der Notwendigkeit der Anschaffung weiterer Hardware könnte. (Es gab gerade noch ein neues Audiointerface, ich bin also nicht an der Reihe … 😉 )

Aber Spass bei Seite. Wirklich ein toller Track und ein sehr begeisterndes Live Video. Da möchte man am liebsten gleich mitjammen. Ich bin jetzt auch der festen Überzeugung, dass ich in das upcoming Album unbedingt reinhören muss. Geiles Zeuch!

Wie an anderer Stelle schon angekündigt, erscheint am 4. Oktober das neue Album von System auf Rump Recordings. Das Elektronika-Trio aus Kopenhagen bestehend aus Thomas Knak (Opiate), Anders Remmer (Dub Tractor) und Jesper Skaaning (Acustic) hat jetzt ein Video online gestellt, in dem die drei einen der Album-Tracks in einem kleinen, leeren, komplett weißen Raum, der angeblich ihr Studio sein soll, live performen. Vielleicht haben sie aber auch einfach nur sehr gründlich aufgeräumt. “Drk”, der Track, den sie spielen, ist auf jeden Fall ein schön zerfließender Bastard aus Dubstep, Elektronika und digitalen Reggae-Vibes. Wir freuen uns weiter aufs Album.

via: De:Bug

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s